Hilfe
Impressum
Hallo, ich bin Polly, Dein Lexikon-Scout! Suchst Du Infos zu Themen rund um den Verbraucherschutz oder brauchst Du einfach eine schnelle Begriffserklärung? Dann frag mich!
Computer und Internet
Start > Verbraucherrecht > Recht > Schadenersatz
Geld und Job
Handy
Krper und Gesundheit
Reisen und fahren
Sport und Fitness
Tiere und Umwelt
Trends und Shopping
TV und Musik
Verbraucherrecht
Filme
Quiz

Schadenersatz

Die Entschädigung, die eine Person als Ausgleich für einen erlittenen Schaden an eine andere Person zahlt, wird als Schadenersatz bezeichnet. Voraussetzung ist, dass eine rechtswidrige Pflichtverletzung der ersten Person Ursache für diesen Schaden ist. Die Leistung von Schadenersatz dient dabei nicht als Strafe, sondern soll nur entstandene Nachteile begleichen.

Wann musst du Schadensersatz zahlen?

Du musst Schadenersatz leisten, wenn du als Schädiger vorsätzlich oder zumindest fahrlässig gehandelt hast. Das bedeutet, dass du etwas mit Absicht zerstört hast oder durch Leichtsinn oder Unachtsamkeit einen Schaden hervorgerufen hast. Schäden, für die du Ersatz leisten musst, sind z.B. materielle Schäden, wie die von dir verursachte Beschädigung eines Kleidungsstücks oder auch immaterielle Schäden, wie z.B. die Nichterfüllung eines abgeschlossenen Vertrages. Einen Link zu möglichen Schadenersatzansprüchen in der Ausbildung findest du am Ende des Artikels.

Lookedup4you Das Lexikon fr junge Verbraucher